Motivation lernen – So motivieren Sie sich selbst!

Keine Motivation? – Bleiben Sie optimistisch

Wer kennt das nicht? Auf dem Bügelbrett türmt sich die Wäsche, die Steuererklärung wartet, die Fenster rufen „Putz mich!“ und in der Wohnung war auch mal mehr Ordnung.

Ganz spontan fallen uns plötzlich eine Menge Dinge ein, die viel wichtiger sind. Zum Beispiel ein neues Paar Schuhe kaufen, die aktuelle Folge der Lieblingsserie schauen, den Hund bürsten oder den neuen Mixer ausprobieren..und überhaupt: Oh guck mal, ein Eichhörnchen! Die Arbeitsvermeidungsstrategie lässt grüßen.

Wer ähnlich kreativ seine Energie darauf verwendet, unangenehme Aufgaben vor sich herzuschieben, hat offensichtlich ein kleines Motivationsproblem – allerdings nur so lange, bis er ein Zeitproblem hat.

Motivation Zeit lustig Spruch

Wahre Worte: „Ich habe so lange ein Motivationsproblem, bis ich ein Zeitproblem habe.“

Auf Spruch.com erfahren Sie deshalb, wie Sie Ihrer Motivation auf die Sprünge helfen, wie Sie lernen, sich selbst zu motivieren und anfallende Aufgaben strukturiert abzuarbeiten.

Tipps und Tricks zur Motivation

Die einen mehr, die andern weniger: Jeder kennt das Gefühl, wie es ist, wichtige Dinge vor sich herzuschieben. Das hat nicht immer etwas mit Faulheit zu tun, sondern damit, dass die nötige Struktur fehlt. Natürlich kommt es immer darauf an, für welche Situation ein Mensch Motivation braucht.

Motivationstipp 1: Aufgaben strukturieren

Klingt einfach, ist es auch: Strukturieren Sie Ihre Aufgaben. Dass wir Dinge nicht erledigen, hängt häufig damit zusammen, dass wir keinen wirklich Überblick darüber haben, was es alles zu tun gibt. Oft sehen wir nur einen Berg aus Aufgaben vor uns. Nehmen Sie den Berg einfach auseinander und teilen Sie ihn in handliche Portionen auf. Das funktioniert, indem Sie sich eine Liste mit den Dingen, die Sie erledigen müssen machen und anschließend einen (realistischen!) Zeitplan.

Motivationstipp 2: Belohnungen

Bei Tieren und Kindern klappt es, warum dann nicht auch bei uns. Belohnen Sie sich, wenn Sie ein Ziel erreicht haben. Dabei sollte die Größe der Belohnung natürlich mit der Größe der Aufgabe zusammenpassen. Ein neues Auto, weil Sie die Fenster geputzt haben, wäre etwas unrealistisch. Überhaupt müssen Belohnungen nicht immer einen materiellen Wert besitzen: Ein ideeller Wert, der nicht unterschätzt werden sollte, ist die Zeit. Belohnen Sie sich also mit Zeit. Gönnen Sie sich nach einer erfolgreich erledigten Aufgabe eine Pause, Zeit für das Kino oder für eine Stunde Schmökern im neuen Buch.

Motivationstipp 3: Nicht misserfolgsorientiert arbeiten

Ein Faktor, der besonders lähmend wirken kann, ist ein misserfolgsorientiertes Arbeiten. Das heißt, die eigenen Fähigkeiten werden als zu gering erachtet, als dass die anstehende Aufgabe angemessen erfüllt werden kann. Dieses Denken tritt besonders häufig auf, wenn es darum geht, Arbeiten abzuliefern, die im Anschluss in irgendeiner Form bewertet werden. Setzen Sie sich nicht unter Druck und stellen Sie Ihr Licht nicht unter den Scheffel. Schließlich haben schon ganz andere diese Aufgabe gemeistert.

Motivation Sprüche

Motivierendes Zitat: „Ein Optimist ist ein Mensch, der ein Dutzend Austern bestellt, in der Hoffnung, sie mit der Perle, die er darin findet, bezahlen zu können.“ (Th. Fontane)

Bleiben Sie bei Ihren Aufgaben optimistisch. Warum sollte gerade Ihnen ein Missgeschick passieren? Warum sollten gerade Sie durch die Prüfung fallen? Denken Sie daran, was Sie bereits erreicht haben und verlassen Sie sich auf Ihre Fähigkeiten.

Motivationstipp 4: Kontrolle durch Dritte

So merkwürdig es klingen mag: Setzen Sie sich unter Druck. Erzählen Sie anderen von Ihrem Vorhaben und bitten Sie Familienmitglieder, Sie von Zeit zu Zeit danach zu fragen. Dies beginnt beim Fensterputzen und endet beim Schreiben der Diplomarbeit. Erzählen Sie Ihrer Nachbarin: „Heute putze ich die Fenster.“ Allein die Tatsache, dass Frau Müller von nebenan sich später wundern würde, wenn die Fenster doch nicht geputzt wären, spornt uns an. Natürlich ist Druck nicht immer die Lösung für ein Motivationsproblem.  Probieren Sie es einfach im konkreten Fall aus.

Motivationstipp 5: Für ein angenehmes Arbeitsumfeld sorgen

Sorgen Sie für ein angenehmes Arbeitsumfeld. Wer am Schreibtisch arbeitet, fühlt sich normalerweise wohler, wenn es um ihn herum aufgeräumt ist. Wer die Wohnung putzt, hört dabei gerne Musik. Unser Tipp: Kombinieren Sie das Arbeitsumfeld mit motivationssteigernden optischen Reizen. So können motivierende Sprüche, wie Sie sie etwa auf Spruch.com finden, beispielsweise in die Dekoration der Wohnung integrieren. Kluge Motivationsweisheiten oder lustige Sprüche zur Motivation finden sich mittlerweile auf vielen Gegenständen oder als Sprüche zum Aufkleben. Tassen, Bilder, Kissen, Lampen, Frühstücksbrettchen und so gut wie jeder andere Gegenstand können darüber hinaus personalisiert werden.

Motivationstipp 6: Den Blickwinkel ändern

Nicht nur für sich selbst, sondern auch für andere, die sich in stressigen Situationen, in harten Zeiten oder deprimierenden Lebensphasen befinden, können motivierende Worte eine Hilfe darstellen. Schließlich liegt es häufig nicht an unserer Fähigkeit, dass wir eine Sache nicht in Angriff nehmen, sondern nur an unserer Einstellung ihr gegenüber. Motivation ist also Einstellungssache. Motivierende Worte werfen ein neues Licht auf Probleme und Aufgaben und lassen sie uns aus einem anderen Blickwinkel wahrnehmen.

Optimistische und motivierende Sprüche auf Spruch.com

So klappt es auch mit Deadline, Abgabetermin, dem positiven Denken und den anfallenden Aufgaben: Finden Sie auf Spruch.com eine Vielzahl an motivierenden und aufbauenden Worten. Eine kleine Vorauswahl an motivierenden Sprüchen und Zitaten gibt es bereits hier:

Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.

Du musst nicht gut sein, um mit etwas zu beginnen. Aber du musst damit beginnen, um gut zu werden.
Ich bin nicht entmutigt, denn jeder erkannte Irrtum ist ein weiterer Schritt nach vorn. (Thomas Edison)

Der Pessimist sieht in jeder Chance eine Bedrohung.
Der Optimist in jeder Bedrohung eine Chance.

Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen. Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.

Die wahren Optimisten sind nicht davon überzeugt, dass alles gut gehen kann, aber sie sind davon überzeugt, dass nicht alles schief gehen muss.

Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.

Stark zu sein bedeutet nicht, nie zu fallen, sondern immer wieder aufzustehen!

Du bist deine eigene Grenze. Erhebe dich darüber. (Schamsoddin Mohammad Hafes)

Wenn du glücklich sein willst… sei es.

Verbringe nicht die Zeit mit der Suche nach einem Hindernis. Vielleicht ist keines da. (Franz Kafka)

Share Button

Lesen Sie auch: